Expertenrat für Klimafragen lässt Bundesregierung beim Gebäude-Klimaschutz durchfallen

Berlin, 25.8.2021: Mit dem heute veröffentlichten Gutachten des Expertenrats für Klimafragen ist es offiziell: Das vorgelegte Sofortprogramm 2020 für den Gebäudesektor aus dem Bundesinnen- und Wirtschaftsministerium reicht nicht, um die Verfehlung der Klimaziele innerhalb der nächsten Jahre auszugleichen. Prognosen wie der Projektionsbericht der Bundesregierung und Prognosen der Agora Energiewende weisen zusätzlich darauf hin, dass sich die Situation noch weiter verschärfen wird und alleine 2021 eine zusätzliche Zielverfehlung von 7 Millionen Tonnen CO2 droht.

https://www.duh.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/expertenrat-fuer-klimafragen-laesst-bundesregierung-beim-gebaeude-klimaschutz-durchfallen-deutsche-umw/?no_cache=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.