Photovoltaik auf dem Hausdach | enbausa.de

Seit 1. Januar 2023 sind die Ertrags- und Umsatzsteuern bis zu einer installierten Leistung von 30 Kilowatt pauschal entfallen. Darauf weist das Solar Cluster Baden-Württemberg hin. Trotz gestiegener Anlagenkosten sind daher weiterhin sechs Prozent Gewinn pro Jahr möglich.
— Weiterlesen www.enbausa.de/

Mythen & Fakten zur Klimakrise | Greenpeace

Lass dir keine Märchen erzählen! Mit diesen Fakten konterst du Behauptungen und Falschaussagen zur Klimakrise und zur Energiewende.
— Weiterlesen act.greenpeace.de/faktencheck

Flexible Stromtarife fehlen. Strom für Wärmepumpen und E-Autos: Ignorante Ladesäulen – taz.de

Der Wert von Strom schwankt durch Wind und Sonne erheblich. Die Preise bleiben trotzdem gleich und damit auch das Verbraucherverhalten.
— Weiterlesen taz.de/Strom-fuer-E-Autos/!5857872/

BMWK – Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Noch nie waren Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien so lohnend und einfach. Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ist mit einem schlanken Antrag für alle Fördermaßnahmen und höheren Zuschüssen gestartet.
— Weiterlesen www.energiewechsel.de/

Energieeffizienz: Neue BEG-Sanierungsförderung

DABonline | Deutsches Architektenblatt
— Weiterlesen www.dabonline.de/2022/12/21/energieeffizienz-neue-beg-sanierungsfoerderung-kfw-waermepumpe/

SolarPLUS – Photovoltaik-Förderung für Berlin

Photovoltaik-Förderung SolarPLUS für Berlin: Für Unternehmen & Privatpersonen ✓ Gutachten, Speicher, Hauselektrik uvm. ► Jetzt informieren & beantragen!
— Weiterlesen www.ibb-business-team.de/solarplus

Neubauförderung geht 2023 zum Bauministerium – Gebäude-Energieberater

Die Verantwortung für die Neubauförderung soll Anfang 2023 zum Bauministerium wandern. Die Förderung der Gebäudesanierung bleibt im Bundesministerium
— Weiterlesen www.geb-info.de/foerderung/neubaufoerderung-geht-2023-zum-bauministerium

Photovoltaik auf Freiflächen und auf Dächern

Um die Klimakrise und das Artensterben zu bremsen, müssen wir unseren Energieverbrauch senken und auf erneuerbare Energien umsteigen, vor allem auf Wind- und Solarenergie. Bei richtiger Standortwahl ist Solarenergie die mit Abstand naturverträglichste Form der Energieerzeugung. Sie hat im Betrieb wenig bis keine negativen Auswirkungen auf freilebende Tier- oder Pflanzenarten.
— Weiterlesen www.bund.net/