Kernenergie keine Technologie zur Lösung der Klimakrise – S4F Deutschland

Kernenergie keine Technologie zur Lösung der Klimakrise – S4F Deutschland
— Weiterlesen de.scientists4future.org/kernenergie-keine-technologie-zur-loesung-der-klimakrise/

Sanierungszwang: EU-Kommission will Eigentümer von Altbauten zur Sanierung verpflichten – DER SPIEGEL

In Deutschland gehört fast ein Drittel der Wohnhäuser den schlechtesten Effizienzklassen G oder H an. Ein Gebäude der Klasse H benötigt achtmal mehr Energie als eines der Klasse A+.
— Weiterlesen www.spiegel.de/wirtschaft/sanierungszwang-die-eu-kommission-will-eigentuemer-von-altbauten-zur-sanierung-verpflichten-a-00b1dfb9-8c9f-4d0e-ba89-65b09ad825f7

Energiepreise steigen: Effizientere Heiztechnik existiert längst

Artikel in der FAZ zu Umstieg auf Wärmepumpe:

Je höher die Energiepreise steigen, desto mehr drängt jetzt die Zeit für eine Wärmewende. Eine effizientere Heiztechnik existiert längst,…
— Weiterlesen m.faz.net/aktuell/wissen/physik-mehr/energiepreise-steigen-effizientere-heiztechnik-existiert-laengst-17689218.html

Feinstaub von Cheminees und Pellets schadet weiter der Gesundheit

Die Schweiz hat den Ausstoss von Feinstaub deutlich verringert. Die unachtsame Verbrennung von Holz produziert aber immer noch viele gesundheitsgefährdende Staubpartikel. Vor allem kleine Anlagen können Dreckschleudern sein.
— Weiterlesen www.nzz.ch/wissenschaft/feinstaub-von-cheminees-und-pellets-schadet-weiter-der-gesundheit-ld.1655942

Ökologisch heizen, aber wie? | BIORAMA

Solarthermie, Strom oder doch Fernwärme? Welche erneuerbare Energien eignen sich wo, wann und für wen am besten, um ökologisch zu heizen?
— Weiterlesen www.biorama.eu/oekologisch-heizen/

Warum Wände nicht zur Lüftung beitragen können

Gebäudesanierung: Mythos „atmende Wand“

Die Vorstellung, gedämmte Fassaden seien schädlich, geht auf einen Messfehler aus dem 19. Jahrhundert zurück. Unterlaufen ist er Max von Pettenkofer. Pettenkofer ist einer der Begründer der modernen Hygiene und schuf eine wesentliche Grundlage für die Entwicklung des Periodensystems. Doch bei der „Wandatmung“ täuschte er sich. Von fehlerhaften Messergebnissen ausgehend – der offene Kamin wurde nicht verschlossen – kam der Forscher zu dem Schluss, Steinwände seien atmungsfähig. Bereits seit 1928 ist diese Theorie widerlegt. Die Idee war aber in der Welt und bekam ein Eigenleben.

Informationen zum weit verbreiteten Irrtum, dass Wände atmen könnten (Link „Zukunft Altbau Baden-Württemberg“):


Warum Wände nicht zur Lüftung beitragen können

01.02.2022 Ende KfW Zuschuss Effizienhaus 55 NEUBAU

Wichtige Änderung bei den Förderbdingungen der KfW im Programm Energieeffizient Bauen ab Februar 2022:

Nur noch das bessere Effizienzhaus 40 wird dann für Neubauten gefördert.
Für Altbauten gibt es die Zuschüsse weiterhin.

Schon länger wurde kritisiert, dass ein Großteil der Förderung in den Neubau geht, anstatt viel lohnender schlechte Bestandsgebäude zu verbessern.

— Weiterlesen www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Förderprodukte/Bundesförderung-für-effiziente-Gebäude-Wohngebäude-Kredit-(261-262)/

10 Jahre Energieausweis – Interview Franco Dubbers im Deutschlandfunk 2016

Den Energieverbrauch von Häusern und Wohnungen vergleichbar machen: Dieses Ziel hat der Energieausweis, der seit zehn Jahren Immobilienkäufer informieren und Sanierungen für Besitzer attraktiv machen soll. Der Deutsche Mieterbund kritisiert den Pass jedoch als praxisfremd und schlecht vergleichbar und fordert eine Reform.
— Weiterlesen www.deutschlandfunk.de/10-jahre-energieausweis-mieterbund-fordert-mehr.697.de.html

Interview Franco Dubbers im Deutschlandfunk 2016

Klimaneutral betriebenes Wohnhaus Edisonstraße 47

Projekte | KlimaSchutzPartner Berlin
— Weiterlesen www.klimaschutzpartner-berlin.de/

Energieplanung SDU Architekten mit Büro für neue Energietechnik Naimer