Neubauförderung geht 2023 zum Bauministerium – Gebäude-Energieberater

Die Verantwortung für die Neubauförderung soll Anfang 2023 zum Bauministerium wandern. Die Förderung der Gebäudesanierung bleibt im Bundesministerium
— Weiterlesen www.geb-info.de/foerderung/neubaufoerderung-geht-2023-zum-bauministerium

Photovoltaik und Dachbegrünung für besseres Mikroklima | enbausa.de

Bei einem Solargründach sind die PV-Module in der Dachbegrünung verankert und profitieren in ihrer Leistung sogar von deren Kühlungseffekt. Wie die Umsetzung eines Solargründachs funktioniert, erklärt die Verbraucherzentrale NRW.
— Weiterlesen www.enbausa.de/

Änderungen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) KfW und BAFA August 2022

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) – Bundesarchitektenkammer e.V.
— Weiterlesen bak.de/politik-und-praxis/klima-energie-und-ressourcen/energie/foerderung/bundesfoerderung-fuer-effiziente-gebaeude-beg/

Im Neubau gibt die Heizungs-Wärmepumpe den Ton an – Gebäude-Energieberater

Auf der Basis „primäres Heizsystem“ für neu genehmigte Wohnungen hat die Heizungs-Wärmepumpe 2021 ihre Führungsposition nochmals deutlich ausgebaut.
— Weiterlesen www.geb-info.de/nachrichten/heizungstechnik-im-neubau-gibt-die-heizungs-waermepumpe-den-ton

BMWK – Förderung für energieeffiziente Gebäude der KfW vorläufig gestoppt – Bundesregierung ordnet Förderung und gesetzliche Standards für Neubau neu

BMWK – Förderung für energieeffiziente Gebäude der KfW vorläufig gestoppt – Bundesregierung ordnet Förderung und gesetzliche Standards für Neubau neu
— Weiterlesen www.bmwi.de/

Mehr Klimaschutz beim Bauen : Initiative „Bauhaus der Erde“ kommt nach Potsdam – Wissenschaft – PNN

Klimaforscher Hans-Joachim Schellnhuber will mit der Initiative von Potsdam aus die globale Bauwende forcieren. Vorbild ist die historische Bauhaus-Bewegung.
— Weiterlesen www.pnn.de/wissenschaft/mehr-klimaschutz-beim-bauen-initiative-bauhaus-der-erde-kommt-nach-potsdam-/27622638.html

Unnötiger Neubau Bundesgebäude

https://www.duh.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/bundeskabinett-verabschiedet-gebaeudeeffizienzerlass-deutsche-umwelthilfe-warnt-vor-klimaschaedlicher/?no_cache=1

Es droht eine Abrisswelle von intakten Bundesgebäuden und deren Ersatz durch Neubau: Der Erlass legt einen Fokus auf den Energieverbrauch in der Nutzungsphase und ignoriert den Ressourcenverbrauch beim Neubau völlig.

560 Milliarden Tonnen Rohstoffe werden in D jährlich verbaut

Nach Angaben des Bundesumweltministeriums hat das Bauwesen mit 560 Milliarden Tonnen und somit 90 % aller in Deutschland verwendeten mineralischer Rohstoffe einen erheblichen Anteil am Rohstoff- und Energieverbrauch. Die Zeit für eine Bauwende hin zu einer Klimaverträglichkeit drängt.

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.: 11.12.20 – Nachhaltiges Bauen: Da geht noch mehr
— Weiterlesen www.dgs.de/